Gastroenterologie bei KIRINUS

Reha-Schwerpunkte und Behandlungsziele

Der Magen-Darm-Trakt und die damit verbunden Organe spielen für die Gesundheit unseres Körpers und unser Wohlbefinden eine größere Rolle, als man zuerst meinen mag. Darum ist in der Gastroenterologie die Reha eine wertvolle und wichtige Option, um Ihnen die bestmögliche Rückkehr in den Alltag zu ermöglichen. 

Ziele der Reha-Maßnahmen sind dabei nicht nur die Linderung der krankheitsbedingten Beschwerden, sondern auch das Erlernen von bestimmten Bewältigungsstrategien und Alltagshilfen. In unserer Rehaklinik für Gastroenterologie bieten wir Ihnen neben individueller Therapiekonzepte ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsangebot. 

Rehabilitation bei gastroenterologische Erkrankungen

Eine erfolgreiche stationäre Behandlung und Rehabilitation umfasst ein ganzheitliches Vorgehen. Sowohl die Stärkung Ihres Körpers und Steigerung der Leistungsfähigkeit stehen für uns im Fokus. Ebenso wie auch die effektive Schulung im alltäglichen Umgang mit Ihrer Erkrankung. Damit Sie schneller wieder zurück in Ihren privaten und beruflichen Alltag finden. 

Rehabilitation bei gastroenterologische Erkrankungen

Eine erfolgreiche stationäre Behandlung und Rehabilitation umfasst ein ganzheitliches Vorgehen. Sowohl die Stärkung Ihres Körpers und Steigerung der Leistungsfähigkeit stehen für uns im Fokus. Ebenso wie auch die effektive Schulung im alltäglichen Umgang mit Ihrer Erkrankung. Damit Sie schneller wieder zurück in Ihren privaten und beruflichen Alltag finden. 

Mit welchen gastroenterologischen Erkrankungen sind Sie bei uns an der richtigen Adresse? 

  • künstlicher Darmausgang
  • Rektum- und Sigmaresektion (z. B. wegen eines Tumors oder entzündlichen Veränderungen)
  • Dünndarmteilresektion
  • Magenresektion
  • Modifizierte Whipple’sche Operation mit Pankreasresektion und Splenektomie
  • Leberresektion, Abszessdrainagen und Lebertransplantation
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED)
  • Metabolisches Syndrom
  • Onkologische Rehabilitation / Tumornachsorge
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Rehaklinik für Gastroenterologie: unsere Experten für Ihre Gesundheit

Ganzheitliche Betreuung und Behandlung stehen in unserer Rehaklinik für Gastroenterologie im Mittelpunkt. Dafür arbeiten unsere Ärzte, Therapeuten und auch unsere Pflegeteams mit vereinten Kräften zusammen, um Ihnen eine persönliche Pflege und individuelle Behandlung gewährleisten zu können. 

Dafür gehen wir auch neue Wege:  Wir bei KIRINUS haben das Konzept der Bezugstherapeuten ins Leben gerufen. Das heißt für Sie, dass Sie für die Dauer Ihres Aufenthalts bei uns konstante Ansprechpartner zu Ihren Fragen rund um die Therapie und Behandlung haben. Wer mag schon alles zwanzig Mal ständig wechselnden Personen zu erzählen? 

Sie kommen aus dem bayrischen Raum und suchen eine gute Rehaklinik für Gastroenterologie in der Nähe Ihres Wohnorts? Dann freuen wir uns, Sie in unserem Haus willkommen zu heißen! 

Filter auswählen

KIRINUS Kliniken und Einrichtungen

angezeigt von Standorten

KIRINUS Alpenpark Klinik

Karte

Der Magen-Darm-Trakt mit seinen verbundenen Organen spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle für die Gesundheit Ihres Körpers und Ihr Wohlbefinden. 

Bei chronischen Erkrankungen oder ach Operationen am Magen-Darm-Trakt und den verbundenen Organen ist eine Reha häufig sinnvoll, um die Genesung voranzubringen und den Körper wieder zu stärken.

Schwerpunkte unserer Rehabilitationsmaßnahmen

Unsere Facharzt- und Therapeuten-Teams arbeiten gemeinsam nach einem ganzheitlichen Konzept. Sie bieten Ihnen neben persönlicher Pflege und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Behandlung und Betreuung auch ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsangebot. So lernen Sie, wie Sie mit Ihrer Erkrankung im Alltag am besten umgehen.

Wenn Sie Ihre stationäre Therapie bzw. Rehabilitation bei uns starten, erwartet Sie ein individuell angepasster Therapieplan aus verschiedensten Behandlungselementen. 

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Ernährungsberatung und Diätetik
  • Schmerzbehandlungen
  • Sozialmedizinische Beratung, Überleitungspflege und -management
  • Psychologische Beratung
  • Wundmanagement
  • und mehr

Ganzheitliche Therapiegestaltung nach vier Säulen

Bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen oder nach einschneiden Eingriffen des Magen-Darm-Traktes steht nicht nur die körperliche Stärkung im Vordergrund. Häufig leidet nach langen Krankenhausaufenthalten oder schwerwiegenden Einschnitten auch die Psyche. 

Da wir unserer Klinik mehrere medizinische Fachbereiche beherbergen, können wir Ihnen eine vollumfängliche und fachbereichsübergreifende Behandlung und Betreuung anbieten. Damit Sie rundum optimal versorgt sind. 

 

  1. Körperlicher Aufbau: Funktionsbeeinträchtigungen zu mindern ist eines der Ziele des körperlichen Aufbaus. Ebenso die Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit. Mit gezielten Übungen, die auf Ihre Beschwerden und Fähigkeiten angepasst werden, arbeiten wir an ihrer körperlichen Genesung. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um Ihre Wundversorgung nach einer OP: Unser Pflegeteam hat eine spezielle Wundmanagement-Ausbildung.

     
  2. Psychische Heilung: Lange Krankenhausaufenthalte und schwierige operative Eingriffe ziehen häufig auch die Psyche in Mitleidenschaft. Nicht selten entwickeln sich depressive Beschwerden. Auf unserer Privatstation für akute Psychosomatik kümmern sich unsere Experten und Expertinnen direkt auch um Ihre psychische Genesung.

     
  3. Schulung im Umgang mit der Erkrankung: Ausführliches Wissen um die eigene Erkrankung ist das A und O. Worauf sollten Sie in Zukunft achten? Was ist erlaubt, was nicht? Wir schulen Sie umfänglich und geben Ihnen Tipps, um das Risiko weiterer Begleit- und Folgeerkrankungen zu vermindern.

     
  4. Integration in den (Berufs-)Alltag: Damit Sie gestärkt wieder in Ihren Alltag zurückkehren können, statten wir Sie mit wertvollen Kenntnissen aus. Besonders im Hinblick auf den Umgang mit Medikamenten und Hilfsmitteln.