Das Jahresprogramm 2023

Unser neues, digitales Jahresprogramm bietet Ihnen einen vollständigen Überblick über unser Kursangebot für Aus-, Weiter- und Fortbildung - nach Themenschwerpunkten geordnet und mit den wichtigsten inhaltlichen und organisatorischen Informationen.

myCIP

Unser Kundenportal

Unser Standort in Augsburg

Wussten Sie, dass Sie unsere E-VT Ausbildung auch in Augsburg machen können?

Noch wenige Restplätze für den Start im Herbst 2022!

Die Verhaltenstherapie für Erwachsene in München

Staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene mit verhaltenstherapeutischer Vertiefung (E-VT)
 

Wussten Sie, dass Sie unsere E-VT Ausbildung auch in Augsburg machen können?

mehr erfahren

Inhalt und Rahmen

Mit dem Abschluss des Psychologiestudiums öffnet sich das Tor zu einem der attraktivsten Berufe. Voraussetzung für die staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin ist ein Hochschulstudium mit entsprechenden Kenntnissen in klinischer Psychologie (Diplom- oder Masterabschlüsse). 

Nach fünf Jahren Theorie und Wissenschaft an der Universität geht es jetzt in der Ausbildung darum:

  • in der Begegnung mit den konkreten Patientinnen
  • deren individuelle Psyche zu erfassen,
  • zu verstehen, wie die Biographie dazu führte, dass sich psychische oder psychosomatische Symptome entwickelt haben,
  • und zu helfen, Lebensprobleme künftig ohne Symptombildung zu meistern.

Das Besondere an unserer Ausbildung?

Wir bieten Ihnen eine methodenübergreifende, integrativ-verhaltenstherapeutische Ausbildung bei evidenzbasierter Orientierung. In unserer verhaltenstherapeutisch orientierten Ausbildung lehren wir sowohl die klassische Verhaltenstherapie, als auch die modernen verhaltenstherapeutischen Ansätze der sogenannten "dritten Welle". Die Besonderheit ist dabei die Einbettung in einen integrativen Gesamtrahmen und der ständige Kontakt mit anderen Sicht- und Vorgehensweisen. Sie integriert z.B.:

  • die Kognitive Perspektive (Beck, Ellis),
  • die Selbstregulationsperspektive (Kanfer, Carver und Scheier),
  • Metakognitive Perspektive (Fonagy)
  • die Emotive Perspektive durch neuere emotional aktivierende Interventionen (Greenberg),
  • die Körperorientierte Perspektive (Damasio)
  • die Funktional-Strategische Perspektive, die systemisches Denken beinhaltet und die Prinzipien der Achtsamkeit und der Akzeptanz als Kernstrategien einsetzen (Linehan, Jacobson, Alexander, Hayes, Sulz),
  • die Entwicklungs- und Selbstorganisationsperspektive (inkl. Systemischem Denken), wie sie an unserer Akademie Eingang gefunden hat (Piaget, Kegan, Haken, Sulz).

»Die Lernenden erwartet eine hochwertige Ausbildung, die in Bezug auf Theorie, Selbsterfahrung und Supervision auf langjähriger Erfahrung und Expertise aufbaut«

erklärt Dr. Miriam Sichort-Hebing, Ausbildungsleiterin im Bereich Verhaltenstherapie Erwachsene.

Von zentraler Bedeutung ist dabei unser integrativer Ansatz.

»Meine Wahl fiel damals auf die CIP Akademie, weil ich es total spannend fand, dass entgegen dem sonst oft üblichen Schulenstreit in der CIP Akademie alle Ausbildungsrichtungen unter einem Dach vereint sind«, erinnert sich Miriam Sichort-Hebing. »Uns ist wichtig, die modernen Ansätze der Verhaltenstherapie zu vermitteln, also neben der klassischen Verhaltenstherapie auch die Arbeit mit der Biografie, mit der therapeutischen Beziehung, Arbeit mit Emotionen, Arbeit mit dem Körper, mit Werten sowie den Themen Achtsamkeit und Akzeptanz. Das ist bis heute das Besondere an der Verhaltenstherapie-Ausbildung an der KIRINUS CIP Akademie«, ergänzt die Ausbildungsleiterin.

Dr. Miriam Sichort-Hebing

Ausbildungsleiterin im Bereich Verhaltenstherapie Erwachsene

Dr. Julia Hülz

stellvertretende Ausbildungsleitung im Bereich Verhaltenstherapie für Erwachsene

Für Dr. Julia Hülz steht die Psychotherapie bei der KIRINUS CIP Akademie für einen besonders weiten Blick auf die verschiedensten therapeutischen Richtungen und für lebhafte, qualifizierte Dozentinnen in allen Verfahren.

»Bei uns können die Lernenden auch die Fremdverfahren von einer Dozentin live im Kursraum erlernen, die dieses Verfahren lebt und auch in diesem Fremdverfahren tatsächlich therapeutisch arbeitet. So profitieren die Lernenden maximal von der großen Therapieerfahrung in all unseren Abteilungen«,

sagt die stellvertretende Ausbildungsleitung im Bereich Verhaltenstherapie für Erwachsene.
 

Alle Informationen rund um die Ausbildung

  • Ausbildungsmodi

    Ausbildungsteilnehmerinnen, die einen festen Lehrplan bevorzugen, bilden einen Ausbildungsjahrgang von 16 Teilnehmerinnen, die zweieinhalb Jahre der theoretischen Ausbildung als Gruppe zusammen bleiben. Zudem sind Sie zusammen in einer Selbsterfahrungsgruppe. Das letzte halbe Jahr belegen Sie sechs Wochenendkurse über das freie CIP-Jahresprogramm. Der offizielle Theoriebeginn ist immer im Januar. Sie absolvieren die gesamte Theorie in drei Jahren, so dass Sie nach drei Jahren die Ausbildung abschließen könnten, sofern Sie sich dafür entscheiden.

    Ausbildungsteilnehmerinnen, die flexibel sein wollen, sind in einer selbständigeren Position. Sie wählen Ihre Kurse über das freie CIP-Jahresprogramm, das heißt ähnlich wie an der Universität gestalten Sie Ihren Lehrplan selbst. Nur die ersten sechs Wochenendkurse sind als Kurse zur Vermittlung der Grundlagen im Rahmen eines Lehrplans verpflichtend. Ansonsten können Sie sich die Theoriekurse sowohl innerhalb des Kalenderjahres einteilen – z. B. individuellen Urlaub planen – als auch über die Jahre hinweg selbst entscheiden, wie schnell Sie die Theorie absolvieren wollen und so etwa die finanzielle Belastung pro Monat steuern. In den belegten Theoriekursen treffen Sie Ärztinnen und Psychologinnen, teils bekannte Ausbildungsteilnehmerinnen, teils auch andere, die schon länger in Ausbildung sind: Offizieller Theoriebeginn ist zweimal im Jahr, im Januar und im September. Die Selbsterfahrung findet in einer festen Gruppe statt.

    In beiden Ausbildungsmodi ist es vorgesehen, dass Sie – um einen Einblick in die anderen Verfahren zu bekommen und über den eigenen Tellerrand hinwegzublicken - sechs Wochenendkurse in den Fremdverfahren Tiefenpsychologische Therapie und Systemische Therapie belegen.

  • Zeitlicher Ablauf

    Ob Sie nun die 3- oder 5-jährige Ausbildung absolvieren - die Gesamtzahl von 4.200 Ausbildungsstunden bleibt gleich. Die Theorievermittlung, Selbsterfahrung und die Abrechnung der Ausbildungstherapien erfolgen an der KIRINUS CIP Akademie. Hinzu kommen Praktika an kooperierenden Kliniken und anderen Einrichtungen. Der zeitliche Ablauf der Ausbildung kann wie folgt aussehen:

    1. Jahr 

    • Praktische Tätigkeit (Psychiatrie) an einer kooperierenden Einrichtung
    • 100 Stunden Grundlagen Theorie
    • 100 Stunden Vertiefung Theorie
    • Selbsterfahrungsgruppe
    • Durchführung von vier Anamneseerhebungen unter Videosupervision
    • Einzelsupervision

    2. Jahr

    • Praktische Tätigkeit (Psychosomatik) an einer kooperierenden Einrichtung
    • 100 Stunden Grundlagen Theorie
    • 100 Stunden Vertiefung Theorie
    • Zwischenprüfung
    • Durchführung und Abrechnung von Ausbildungstherapien
    • Einzel- und Gruppensupervision

    3. Jahr

    • 200 Stunden Vertiefung Theorie
    • Durchführung und Abrechnung von weiteren Ausbildungstherapien
    • Einzel- und Gruppensupervision
    • Staatliche Abschlussprüfung für die 3-jährige Ausbildung

    4. und 5. Jahr

    • Durchführung und Abrechnung von weiteren Ausbildungstherapien
    • Einzel- und Gruppensupervision
    • Staatliche Abschlussprüfung für die 5-jährige Ausbildung
  • Praktische Tätigkeit (Psychiatrie + Psychosomatik)

    Für die praktische Tätigkeit während Ihrer Ausbildung kooperieren wir mit einer Vielzahl von Kliniken, deutschlandweit und in angrenzenden Ländern, wobei der Schwerpunkt in Süddeutschland liegt. Eine Auflistung finden Sie in unserer Ausbildungsbroschüre, eine ganz aktuelle Liste erhalten Sie im Ausbildungsbüro. Gern beraten wir Sie im Auswahlprozess und stellen den Kontakt her.

    Download Ausbildungsbroschüre

  • Selbsterfahrungsgruppe

    In einer festen Selbsterfahrungsgruppe werden Ihnen außerdem von Anfang an Herz und Augen für die wichtigsten psychischen Prozesse geöffnet - schließlich ist Ihre Therapeutenpersönlichkeit Ihr wichtigstes Werkzeug. Hierbei unterstützen Sie unsere sehr erfahrenen Selbsterfahrungsleiterinnen.

  • Kosten

    Die Gesamtkosten belaufen sich auf 21.608,00 € für die 3-jährige und 21.278,00 € für die 5-jährige Ausbildung. Im gleichen Zeitraum belaufen sich Ihre Einnahmen (aus der Abrechnung von ambulanten Therapien an der KIRINUS Ausbildungsambulanz) auf 27.495,- €. Unterm Strich bleibt ein Plus von ca. 5.800,00 € für Sie übrig.

  • Bewerbungsverfahren

    Das Bewerbungsverfahren für die Aufnahme zur staatlichen Ausbildung Verhaltenstherapie für Erwachsene (E-VT) erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt reichen Sie uns, zusammen mit dem Anmeldeformular, Ihre Unterlagen ein. Die Übersicht, welche Unterlagen wir benötigen, finden Sie im Formular.

    Bei Eignung laden wir Sie im zweiten Schritt zum Vorstellungsgespräch ein. Zur Vorbereitung (nicht verpflichtend) und, um einen Eindruck von unseren Konzepten der integrativen Verhaltenstherapie zu bekommen, empfehlen wir Ihnen die Lektüre des Artikels: "Was ist SBT? Und was war SKT? 3rd wave Therapie bzw. Kognitiv-behaviorale Therapie (CBT) der dritten Generation" von Serge Sulz und Gernot Hauke. Dieser ist erschienen in der Zeitschrift Psychotherapie 15. Jahrg. 2010, Bd. 15, Heft 1 copyright CIP-Medien, München.

Möchten Sie mehr wissen? Schreiben Sie eine Email an e-vt@kirinus.de

Ausbildungsbroschüre

Verhaltenstherapie für Erwachsene

Die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene mit verhaltenstherapeutischer Vertiefung bieten wir auch in Augsburg an.

zur Ausbildung in Augsburg

Ausbildungszweige

Die Ausbildungszweige umfassen alle 5 staatlichen Ausbildungen und sind unterteilt in verhaltenstherapeutisch, systemisch, tiefenpsychologisch fundiert oder kombiniert tiefenpsychologisch fundiert / psychoanalytisch. Ferner unterscheiden wir zwischen Erwachsene oder Kinder und Jugendliche. Hier können Sie sich detailliert informieren:

Erwachsene

München

Verhaltenstherapeutisch

Tiefenpsychologisch / Psychoanalytisch

Systemisch

Erwachsene

Augsburg

Verhaltenstherapeutisch

Kinder und Jugendliche

München

Verhaltenstherapeutisch

Tiefenpsychologisch / Psychoanalytisch

Mehr erfahren bei unseren Online Info-Abenden

An unserem Infoabend für die staatliche Ausbildung wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben uns und unsere verschiedenen Ausbildungsrichtungen kennenlernen – Verhaltenstherapie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche), Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche) und jetzt ganz NEU die systemische Therapieausbildung seit 2021.

Unsere Infoabende finden aus gegebenem Anlass als Videokonferenz statt jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr. Nebenstehend können Sie sich anmelden. In der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann den Link um an der Videokonferenz teilnehmen zu können. Sie benötigen dafür einen Laptop/PC, Mikrofon und Kamera (optional).

Wir freuen uns auf Sie!

Bevorstehende Termine

Anmeldung erfolgt per E-Mail
  • Dienstag 7. Februar 2023

    Für eine Anmeldung schreiben Sie eine Mail an e-tpap@kirinus.de mit Ihrem Namen. Wir verschicken vor dem Start des Infoabends den Link zur Veranstaltung. 

    Jetzt anmelden
  • Dienstag 2. Mai 2023

    Für eine Anmeldung schreiben Sie eine Mail an e-vt@kirinus.de mit Ihrem Namen. Wir verschicken vor dem Start des Infoabends den Link zur Veranstaltung. 

    Jetzt anmelden
  • Dienstag 26. September 2023

    Für eine Anmeldung schreiben Sie eine Mail an kj-vt@kirinus.de mit Ihrem Namen. Wir verschicken vor dem Start des Infoabends den Link zur Veranstaltung. 

    Jetzt anmelden
  • Dienstag 5. Dezember 2023

    Für eine Anmeldung schreiben Sie eine Mail an e-st@kirinus.de mit Ihrem Namen. Wir verschicken vor dem Start des Infoabends den Link zur Veranstaltung. 

    Jetzt anmelden

Unsere gesammelten Ausbildungsbroschüren

Sie interessieren sich dafür, Ihre Ausbildung bei uns zu absolvieren? Sicher gehen Ihnen noch einige Fragen durch den Kopf. In unseren Informationsbroschüren erfahren Sie mehr dazu, was Sie erwartet: 

Kontaktformular

KIRINUS CIP Akademie E-VT
Olgastraße 17
80636 München
Route berechnen