Die Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin in Augsburg

Informieren Sie sich jetzt über Ihre Möglichkeiten zur Ausbildung in Verhaltenstherapie an der KIRINUS CIP Akademie Augsburg. 

Staatliche Ausbildung - Verhaltenstherapie-Ausbildung Augsburg

Die staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit verhaltenstherapeutischer Vertiefung (E-VT) stellt einen spannenden Schritt auf Ihrem beruflichem Weg in der Psychologie dar.

Unser Ausbildungsinstitut ebnet Ihnen den Weg, das fundierte Wissen aus Ihrem Studium in die Praxis umzusetzen und sich tiefgehend mit der individuellen Psyche von Patienten auseinanderzusetzen. Sie erlernen nicht nur, psychische und psychosomatische Symptome zu behandeln, sondern auch, wie Sie Menschen dabei unterstützen können, zukünftige Herausforderungen ohne diese Symptome zu bewältigen.

Sie wollen mehr erfahren? Nehmen Sie jetzt an unserem Infoabend teil:

Jetzt anmelden

Inhalt & Rahmenbedingungen der Verhaltenstherapie

Die verhaltenstherapeutische Ausbildung für Erwachsene in Augsburg an der KIRINUS CIP Akademie ermöglicht den Transfer von der Theorie aus dem Psychologiestudium in die Praxis.

Unsere Ausbildung ermöglicht es Ihnen:

  • die Psyche einzelner Patienten durch direkte Interaktion zu verstehen.
  • die Entstehung psychischer und psychosomatischer Symptome aus biografischen Kontexten zu analysieren.
  • Strategien zu erlernen, um Menschen bei der Überwindung ihrer Lebensprobleme ohne Symptombildung zu unterstützen.

Unser Lehrplan konzentriert sich auf die Verhaltenstherapie, die symptomorientiert arbeitet und gleichzeitig die Persönlichkeitsentwicklung und Ressourcenstärkung der Patienten fördert. Im Vergleich bieten psychodynamische Ansätze verschiedene Einblick in innerpsychische Vorgänge, während systemische Therapien Symptome als Ausdruck systemischer Störungen betrachten. Ziel ist es, das komplexe Zusammenspiel psychischer Funktionen zu entschlüsseln und wirksame Lösungswege zu entwickeln.

Kosten der Ausbildung in Augsburg

Die Investition in Ihre Zukunft durch die Verhaltenstherapie-Ausbildung für Erwachsene an der KIRINUS CIP Akademie in Augsburg beläuft sich auf etwa 22.000 Euro. Parallel dazu bietet die Ausbildungsambulanz die Möglichkeit, durch die Abrechnung ambulanter Therapiesitzungen Einnahmen von rund 28.600 Euro zu erzielen.

Dadurch ergibt sich ein Plus von ungefähr 6.600 Euro für Sie - basierend auf der Gebührenordnung des Jahres 2024.

Informationen zum Bewerbungsverfahren

Der Bewerbungsprozess für die Aufnahme zur staatlichen Ausbildung Verhaltenstherapie für Erwachsene (E-VT) erfolgt in zwei Schritten:

Schritt #01: Einreichung der Bewerbungsunterlagen: Übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen mit dem Anmeldeformular. Die erforderlichen Dokumente sind im Formular aufgeführt.

Schritt #02: Auswahlgespräch: Bei Eignung folgt eine Einladung zum persönlichen Gespräch. Zur Vorbereitung empfehlen wir den Artikel „Was ist SBT? Und was war SKT? 3rd wave Therapie bzw. Kognitiv-behaviorale Therapie (CBT) der dritten Generation“ von Serge Sulz und Gernot Hauke, verfügbar in der Zeitschrift Psychotherapie, 15. Jahrgang 2010, Heft 1.

Möchten Sie mehr wissen? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular!

 

Ausbildungsbroschüre

Verhaltenstherapie für Erwachsene

Zulassungsvoraussetzungen

Um für die staatlich Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Akademische Qualifikation: Sie benötigen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie - also einen Master oder ein Diplom mit klinischer Psychologie als Prüfungsfach.
  • Spezifische Bedingungen für den Masterabschluss: Für Absolventen mit einem Masterabschluss in Psychologie oder Psychotherapie nach der neuen Approbationsordnung für Psychotherapeuten (PsychTh-ApprO) gelten zusätzliche Kriterien:
    • Der Studienbeginn des Bachelorstudiums muss vor dem 01. September 2020 liegen.
    • Die aktuell rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben es nicht, gleichzeitig eine Approbation als Psychotherapeut sowie als Psychologischer Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendpsychotherapeut zu halten.

Ausbildungsmodus

Wir folgen in Augsburg einem sorgfältig strukturierten Lehrplan, der auf die Bedürfnisse und Ziele unserer Teilnehmerinnen zugeschnitten ist:

  • Einheitlicher Ausbildungsjahrgang: Jeder Jahrgang besteht aus bis zu 16 Teilnehmerinnen, die gemeinsam durch die zweieinhalbjährige Theoriephase gehen und eine enge Lern- und Erfahrungsgemeinschaft bilden.
  • Selbsterfahrungsgruppe: Ein integraler Bestandteil Ihrer Ausbildung ist die Teilnahme an einer Selbsterfahrungsgruppe, in der Sie gemeinsam mit Ihren Jahrgangskolleginnen an Ihrer persönlichen Entwicklung und therapeutischen Kompetenz arbeiten.
  • Individuelle Schwerpunktsetzung: Im letzten Halbjahr der Theorieausbildung haben Sie die Möglichkeit, sechs Wochenendkurse aus unserem umfangreichen Jahresprogramm in München zu wählen. Dadurch können Sie Ihre individuellen Interessen vertiefen.
  • Starttermin und Dauer: Der offizielle Start der Theorieausbildung ist im September jedes Jahres. Innerhalb von drei Jahren können Sie die gesamte theoretische und praktische Ausbildung abschließen.

Zeitlicher Ablauf der Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin

Unabhängig davon, ob Sie sich für die 3- oder 5-jährige Ausbildung entscheiden, umfasst der Lehrplan 4.200 Stunden. Praktika in kooperierenden Kliniken ergänzen die an der KIRINUS CIP Akademie erworbenen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen.

Der Ablauf gliedert sich in jährliche Abschnitte mit praktischen Tätigkeiten, Theorieeinheiten, Selbsterfahrung und Supervisionen. Der zeitliche Verlauf der Ausbildung kann wie folgt aussehen:

1. Jahr:

  • Praktikum in einer psychiatrischen Einrichtung. Empfohlen wird eine sofortige Bewerbung nach Zusage zur Ausbildung.
  • 200 Stunden Theorie, aufgeteilt in Grundlagen und Vertiefung.
  • Selbsterfahrung und Einzelsupervision.
  • Anamneseerhebungen, insgesamt vier detaillierte Anamnesen.

2. Jahr:

  • 200 Stunden Theorie (Grundlagen und Vertiefung).
  • Praktikum in einer psychosomatischen Einrichtung.
  • Ambulante Therapien. Beginn der praktischen Ausbildung unter Supervision.
  • Zwischenprüfung.

3. Jahr:

  • 200 Stunden Theorie (Vertiefung), davon 100 Stunden im Wahlbereich.
  • Weiterführung der praktischen Ausbildung und Supervision.
  • Staatliche Abschlussprüfung für die 3-jährige Ausbildung.

Für Teilnehmende der 5-jährigen Ausbildung setzt sich die praktische Arbeit und Supervision im 4. und 5. Jahr fort, abgeschlossen durch die staatliche Abschlussprüfung.

Die Praktika finden in Kooperationskliniken statt, ergänzt durch Theorievermittlung und Selbsterfahrung an unserem Ausbildungsinstitut. Der strukturierte Ablauf garantiert eine tiefe fachliche und persönliche Entwicklung und bereitet Sie bestmöglich auf Ihr therapeutisches Arbeiten vor.

Praktische Tätigkeit in Psychiatrie und Psychosomatik

Für die praktische Tätigkeit unterhalten wir Kooperationen mit führenden Kliniken in ganz Deutschland und benachbarten Ländern, wobei ein besonderes Augenmerk auf Einrichtungen im süddeutschen Raum liegt. Gerne gehen wir zusätzliche Kooperationen mit geeigneten Kliniken ein.

Während der praktischen Tätigkeiten können Sie Ihre therapeutischen Fähigkeiten unter realen Bedingungen erproben und weiterentwickeln.

Unser engagiertes Team berät Sie gerne zu möglichen Optionen und hilft Ihnen dabei, potentielle Klinikplätze ausfindig zu machen.

Download Ausbildungsbroschüre

Ausbildungstherapien und Supervision

Sie beginnen bereits im ersten Jahr mit der praktischen Anwendung durch die Durchführung von vier Anamneseerhebungen bei Ihren Klinikpatientinnen. Diese Tätigkeiten:

  • verknüpfen Theorie mit Praxis durch direkte Anwendung von verhaltenstherapeutischen Konzepten.
  • werden supervidiert durch erfahrene Mentorinnen, um Ihr therapeutisches Können zu fördern.
  • setzen sich fort in der KIRINUS Ausbildungsambulanz, was eine vielseitige praktische Erfahrung ermöglicht.

Teilnahme an der Selbsterfahrungsgruppe

Die Selbsterfahrungsgruppe spielt eine zentrale Rolle in Ihrer Entwicklung zur Psychotherapeutin. Die Teilnahme fördert Ihre Selbstwahrnehmung und dadurch Ihre Therapeutinnenpersönlichkeit. Sie erkunden Ihre eigenen psychischen Prozesse, während unsere qualifizierten Selbsterfahrungsleiterinnen Ihnen zur Seite stehen.

Unterstützung bei der Wohnungssuche in Augsburg

Bei Bedarf bieten wir individuelle Hilfe bei der Wohnungssuche. Unser Team unterstützt Sie aktiv bei der Suche nach einem passenden Zuhause in Augsburg. Sie haben zudem die Option, ein Apartment im Studentenwohnheim in der Bürgermeister-Miele-Straße 72 anzumieten, um Ihnen den Start in Augsburg zu erleichtern.

Expertise & Vielfalt: Grundpfeiler unserer psychotherapeutischen Ausbildung

Die KIRINUS CIP Akademie bietet eine integrative Verhaltenstherapie-Ausbildung, die durch umfassende Expertise in diversen psychotherapeutischen Verfahren geprägt ist. Unser Programm zeichnet sich durch einen besonderen Fokus auf die Strategisch Behaviorale Therapie (SBT) aus, um eine vielseitige und fundierte Ausbildung zu gewährleisten.

Seit dem Start des ersten Jahrgangs in Augsburg im Herbst 2021 profitieren unsere Auszubildenden von der langjährigen Erfahrung unseres Hauptstandorts in München, der bereits seit 30 Jahren aktiv ist. Der neue Standort in Augsburg erweitert unser bestehendes Angebot und unterstreicht unser Engagement für eine qualitativ hochwertige sowie breit gefächerte psychotherapeutische Bildung.

Das Besondere an unserer Ausbildung?

In unserer Verhaltenstherapie Ausbildung lehren wir sowohl die klassische Verhaltenstherapie, aber auch die modernen verhaltenstherapeutischen Ansätze der sogenannten "dritten Welle". Eine Besonderheit unserer Ausbildung ist die Einbettung in einen integrativen Gesamtrahmen und der ständige Kontakt mit anderen Sicht- und Vorgehensweisen. Sie integriert:

  • die Kognitive Perspektive (Beck, Ellis),
  • die Selbstregulationsperspektive (Kanfer, Carver und Scheier),
  • die Emotive Perspektive durch neuere emotional aktivierende Interventionen (Greenberg),
  • die Funktional-Strategische Perspektive, die systemisches Denken beinhaltet und die Prinzipien der Achtsamkeit und der Akzeptanz als Kernstrategien einsetzen (Linehan, Jacobson, Alexander, Hayes, Sulz),
  • die Entwicklungs- und Selbstorganisationsperspektive (inkl. Systemischem Denken), wie sie an unserer Akademie Eingang gefunden hat (Piaget, Kegan, Haken, Sulz).

Mit Augsburg als neuen Standort erhält die Verhaltenstherapie für Erwachsene ein weiteres Standbein.

»Vor Ort ist alles etwas familiärer und überschaubarer als in München, gleichzeitig profitieren wir von der jahrelangen Erfahrung der Münchner Kollegen«,

erklärt die Ausbildungsleitung Dr. Janina Lehmann.

»Als Ausbildungsleitung ist es mir wichtig die werdenden TherapeutInnen möglichst gut zu unterstützen und ihnen zu helfen, während der Ausbildung auch die eigene Selbstfürsorge nicht zu vergessen.«.

Dr. Janina Lehmann

Ausbildungsleiterin in Augsburg im Bereich Verhaltenstherapie für Erwachsene

Die Kirinus CIP Akademie

Die Ausbildungszweige im Überblick

Die Ausbildungszweige umfassen fünf staatliche Ausbildungen und sind unterteilt in verhaltenstherapeutisch, systemisch oder tiefenpsychologisch fundiert. Ferner unterscheiden wir zwischen Erwachsene oder Kinder und Jugendliche. Hier können Sie sich detailliert informieren:

Verhaltenstherapeutisch
Erwachsene (E-VT)

München

Systemisch
Erwachsene
(E-ST)

München

Verhaltenstherapeutisch
Erwachsene (E-VT)

Augsburg

Verhaltenstherapeutisch
Kinder und Jugendliche
(KJ-VT)

München

Tiefenpsychologisch
Erwachsene (E-TP)

München

Tiefenpsychologisch
Kinder und Jugendliche
(KJ-TP)

München

Mehr erfahren bei unseren Online Info-Abenden

An unserem Infoabend für die staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, uns und unsere verschiedenen Ausbildungsrichtungen kennenlernen:

  • Verhaltenstherapie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche)
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche)
  • Systemische Therapie (Erwachsene)

Unsere Infoabende finden jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr als Videokonferenz statt. Nachstehend können Sie sich anmelden. Sie benötigen zur Teilnahme einen Laptop/PC, Mikrofon und Kamera (optional). Den Link, um an der Videokonferenz teilnehmen zu können, erhalten Sie rechtzeitig vor dem Infoabend.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier gehts zur Anmeldung

Kontaktformular

*Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die weibliche Form gewählt. Die Angaben beziehen sich auf Angehörige aller Geschlechter.